Sprüche  

 

 

 
Fanatiker

 

Wenn ich schreibe,

 

dann sitze nicht ich am Tisch und schreibe.

 

Am Tisch sitzt nur mein Körper.

 

Mein Geist ist in der Geschichte die ich schreibe.

 

Ich befinde mich mitten im Geschehen.

 

Es ist faszinierend, aufregend und spannend.

 

Ich schreibe nur für mich,

 

aber ich hätte nichts dagegen,

 

wenn sich jemand dafür interessiert

und es lesen möchte.

 
Karin Lehmann
 
 
 
 
Wo seid Ihr?
 
 

Ich bin es leid nur ein guter Zuhörer zu sein.

Auch ich hab manchmal das Bedürfnis zu reden.

Leider gibt es niemand der mir zuhört.

Es gibt so viele schöne Themen,

über die es sich lohnt zu reden.

Doch die, die ich mir anhören muss,

sind immer wieder die gleichen.

Darum rede ich mit dir, mein leerer Zettel.

Doch du kannst mir nicht antworten. Oder?

 
Karin Lehmann
 
 
 
Das Veilchen

Ein Veilchen, wie eine Orchidee so fein,

leider viel, viel zu klein.

Es  wird einfach übersehen.

Mit großen Schritten übergangen,

um zur Orchidee zu gehen.

 
Karin Lehmann
 
 

Drei Hühner in der Warteschleife

 

Jakob und Adele, mit ihrer Freundin Nele.

Dem Hühnerstall sind sie entkommen,

der Pfanne leider nicht entronnen.

Nun warten sie hier auf die Würze

Und landen dann in aller Kürze,

in einem warmen Küchenherd.

Sind sie dann gar, werden sie verzehrt.

      Karin Lehmann

 

 

 

Versteck

Schlüpf in mein Herz

und es wird dich niemand finden.

Es gibt kein besseres Versteck auf dieser Erde.

Karin Lehmann

 

 

 

Lebensweg

 

Der beste Start, ist der Start ins Leben.

Aber der Weg ist oft sehr beschwerlich.

Niemand wird auf der Strecke bleiben.

Wir kommen alle ans Ziel,

der Eine eher und der Andere später.

 

Karin Lehman

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Nach oben